Stellenausschreibung Nr. 1007/2024

Doktorandin / Doktorand (w/m/d) im Bereich Wirtschaftsinformatik

in Kooperation mit der CAS Software AG

Tätigkeitsbeschreibung

Open Science zielt darauf ab, Wissenschaft offener und transparenter zu machen. Dies umfasst sowohl etablierte Praktiken wie Open Access, Open Source und Open Data, als auch die Intensivierung der Zusammenarbeit mit Bürger:innen in der Forschung (Citizen Science). Innovative Ansätze zur Steigerung von Transparenz und Offenheit gewinnen nicht nur in der Wissenschaft, sondern ganz grundsätzlich in Wirtschaft und Gesellschaft an Bedeutung.

Dein Gestaltungsspielraum

  • Aufbauend auf der existierenden KIT Digital Citizen Science Plattform http://wir-forschen.digital/ wirkst du an dem KIT Future Field Projekt „Decision-Making in Hybrid Adaptive Systems for Better Work and Life – An Open Science Approach“ im Rahmen der Exzellenzinitiative zur Konzeption und Bereitstellung einer Open Science Plattform unter Verwendung von Produkten der CAS Software AG mit.
  • Du erarbeitest wissenschaftlich fundierte, innovative Lösungsansätze für die Gestaltung digitaler Partizipationssysteme für Bürger:innen auf Basis realer Anwendungsszenarien und -daten in enger Kooperation mit der Praxis.
  • Bei CAS arbeitest Du als Teil des CAS Grow Teams aktiv an der strategischen Geschäftsentwicklung der CAS Gruppe mit Fokus auf Bürgerbeteiligungsplattformen und den CAS-Plattformen SmartWe und We.Network mit

Die Rahmenbedingungen für deine Promotion

  • Die ausgeschriebene Promotionsstelle wird in Zusammenarbeit zwischen der CAS Software AG und dem KIT angeboten. Das zugehörige KIT Future Field Projekt zielt darauf ab, eine Open Science Plattform und ein zugehöriges Ecosystem zur Steigerung von Offenheit und Transparenz in der Forschung zu realisieren und zu pilotieren.
  • Du bist Teil einer international agierenden und erfolgreichen Forschungsgruppe (human-centered systems lab (h-lab) | Prof. Mädche, alexander.maedche∂kit.edu) an der Schnittstelle Wirtschaftsinformatik und Mensch-Computer Interaktion.
  • Du erhältst einen unbefristeten Arbeitsvertrag bei der CAS Software AG mit den möglichen Anschlussperspektiven in den angrenzenden Unternehmensbereichen. Für die Zeit der berufsbegleitenden Promotion wird der CAS-Vertrag auf 50% Arbeitszeit begrenzt und mit einem auf die berufsbegleitende Promotion befristeten, ebenfalls auf 50% begrenzten, Vertrag mit dem KIT ergänzt.
Persönliche Qualifikation
  • Du hast ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master) mit fachlichem Schwerpunkt in Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen oder angrenzenden Gebieten und bist promotionsbefähigt.
  • Interesse an Open Science und der Gestaltung interaktiver Systeme, insb. nutzerzentrierte & partizipative Entwicklungsprozesse und -werkzeuge.
  • Sehr gutes technisches Verständnis, IT-Kenntnisse und Programmierfähigkeit zeichnen dich aus.
  • Du bist ein Generalist und ganzheitliche, vernetztes Denken ist deine Stärke.
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Moderationsstärke, Kommunikationsfähigkeit, Präsentationsfähigkeit und Teamfähigkeit runden dein Profil ab.
Entgelt

EG 13 TV-L, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organisationseinheit

Institut für Wirtschaftsinformatik und Marketing (IISM)

Eintrittstermin

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Vertragsdauer

befristet

Bewerbungsfrist bis

29.02.2024

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Prof. Dr. Mädche, Tel. +49 721 608- 41580.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit dem unten stehenden Button auf diese Stellenausschreibung Nr. 1007/2024.
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung

Frau Nevistic
Telefon: +49 721 608-41980,

Kaiserstr. 12, 76131 Karlsruhe

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.