Stellenausschreibung Nr. 47/2024

IT-Administratorin / IT-Administrator (w/m/d)

Tätigkeitsbeschreibung
  • Konzeption und Koordination eines komplexen Datenmanagements für die diversen Messplätze am HIU sowie (Weiter-)Entwicklung der IT-Infrastruktur insbesondere hinsichtlich anspruchsvoller Analyseverfahren ggf. mit Methoden der Künstlichen Intelligenz
  • Unternehmerische Planungen und Entscheidungen zur Gestaltung und Nutzung von Informations- und  Kommunikationstechnologien
  • Weiterentwicklung der komplexen technischen Spezifikationen der IT-Architektur des HIU sowie Beschaffung von Institutsservern
  • Administration der Infrastrukturdienste wie Active Directory, WSUS, LDAP, DHCP etc.
  • Hard- und Softwarebetreuung für Arbeitsplatz- und Messplatzrechner sowie technische Betreuung von Präsenz- und Onlineveranstaltungen

 Der Arbeitsplatz befindet sich in Ulm.

Persönliche Qualifikation
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Informatik oder Naturwissenschaften bzw. eine vergleichbare Ausbildung
  • Langjährige Berufserfahrung im Bereich der Betreuung von Betriebssystemen und in der Programmierung (Skriptsprachen)
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrungen mit Methoden der Künstlichen Intelligenz ("machine learning") erwünscht
Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organisationseinheit

Helmholtz-Institut Ulm für Elektrochemische Energiespeicherung (HIU)

Eintrittstermin

sofort

Vertragsdauer

unbefristet

Bewerbungsfrist bis

03.03.2024

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Dr. Wilhelm, Tel. 0731 50-34000, Email: heribert.wilhelm@kit.edu.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit dem unten stehenden Button auf diese Stellenausschreibung Nr. 47/2024.
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung

Herr Dolzinski
Telefon: +49 721 608-25030,

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.