Stellenausschreibung Nr. 64/2024

Feuerwehrmitarbeiterinnen / Feuerwehrmitarbeiter (w/m/d)

Tätigkeitsbeschreibung

Als Beschäftigte/Beschäftiger (w/m/d) in der Feuerwehr übernehmen Sie Aufgaben im Bereich der Brandbekämpfung und sind für technische Hilfeleistungen zuständig. Ferner pflegen und warten Sie feuerwehrtechnische Gerätschaften und Einrichtungen und sind für die damit verbundene Durchführung von vorbeugenden Brandschutzmaßnahmen und wiederkehrende Prüfungen verantwortlich. Wir weisen darauf hin, dass Ihr Einsatz im 24-Stundendienst erfolgt und mit Rufbereitschaft verbunden ist.

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über eine für den Feuerwehrdienst geeignete Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung sowie mehrjähriger Erfahrung als aktives Mitglied einer freiwilligen Feuerwehr. Die Laufbahnprüfung für den mittleren feuerwehrtechnischen Dienst wäre wünschenswert, mindestens jedoch eine Ausbildung zum Truppführer nach FwDV 2. Sie sind unein­geschränkt feuerwehrdiensttauglich (u.a. muss die Eignung gemäß G 26.3 und G 41 gegeben sein - hierfür muss eine Tauglichkeits­bescheinigung für mindestens drei Jahre vorliegen). Erwünscht ist der absolvierte Lehrgang Maschinist und der Besitz des Führerscheins der Klasse CE wäre vorteilhaft. Weiterhin wäre von Vorteil, wenn der Anfahrtsweg von Ihrem Wohnort zum KIT - Campus Nord 10 Minuten nicht überschreitet.

Die Auswahl findet am 18. und 19.03.2024 im Rahmen eines feuerwehrüblichen Auswahlverfahren statt.

Entgelt

EG 6 bis EG 8, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organisationseinheit

Dienstleistungseinheit Sicherheit und Umwelt - Werkfeuerwehr (SUM-WF)

Eintrittstermin

sofort

Vertragsdauer

unbefristet

Bewerbungsfrist bis

29.02.2024

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Erb, Tel. +49 721 608-25114.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit dem unten stehenden Button auf diese Stellenausschreibung Nr. 64/2024.
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung

Frau Wenz
Telefon: +49 721 608-25093,

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.