Stellenausschreibung Nr. 345/2024

Doktorandin / Doktorand (w/m/d) zur Quantifizierung von Unsicherheiten bei multiskaliger Materialmodellierung

- PhD Position / Akademischer Mitarbeiter mit 75% Teilzeit -

Tätigkeitsbeschreibung

Das Scientific Computing Center ist das Informationstechnologie-Zentrum des KIT.

Dieses Forschungsthema befasst sich mit der Quantifizierung der Unsicherheit von Multiskalen-Materialmodellierungsmethoden.

  • Sie untersuchen insbesondere wird die Kopplung der atomistischen Molekulardynamik mit der Kontinuumsmodellierung und der Dichtefunktional­theorie mit der grobkörnigen kinetischen Monte-Carlo-Methode in den folgenden zwei Anwendungsfällen
  • Sie nutzen die erste Anwendung "Reibung an Fest-Flüssig-Grenzflächen", bei der die Molekulardynamik mit einem Kontinuumslöser gekoppelt ist, müssen Methoden zur lokalen und globalen Sensitivitätsanalyse entwickelt werden, um die durch die Molekulardynamiksimulationen verursachten Fehler zu bestimmen und zu unterscheiden.
  • In der zweiten Anwendung "Single-Site-Katalyse in porösen Materialien" wird die Ausbreitung verschiedener Arten von Unsicherheiten aus Dichtefunktionaltheorie­berechnungen durch gekoppelte kinetische Monte-Carlo-Simulationen (KMC) mittels globaler Sensitivitätsanalyse untersucht.

Die Einstellung erfolgt zum Zwecke der Promotion. Die Arbeit wird im Rahmen des interdisziplinären Graduiertenkollegs 2450 "Tailored Scale-Bridging Approaches to Computational Nanoscience" in enger Zusammenarbeit mit Partner-Doktoranden innerhalb des Graduiertenkollegs durchgeführt.

Persönliche Qualifikation
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium (Masterniveau) in Mathematik oder einem kompatiblen MINT-Fach
  • Kenntnisse oder Erfahrungen in mindestens einem der folgenden methodischen Bereiche sind von Vorteil:
    • mathematische Modellierung
    • maschinelles Lernen / statistische Modellierung
    • Quantifizierung der Unsicherheit.

Wir ermöglichen Ihnen eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit innerhalb eines agilen Teams sowie ein breitgefächertes Fortbildungsangebot und flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle. Information zum SCC als Ihre neue berufliche Heimat erfahren Sie auf KIT - SCC - Über uns - Arbeiten am SCC

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (Motivationsschreiben / Lebenslauf/ Zeugnisse)!

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organisationseinheit

Scientific Computing Center (SCC)

Eintrittstermin

asap

Vertragsdauer

3 Jahre

Bewerbungsfrist bis

05.08.2024

Fachliche Ansprechperson

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Dr. Kondov, (ivan.kondov@kit.edu).

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit dem unten stehenden Button auf diese Stellenausschreibung Nr. 345/2024.
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung

Herr Meschar
Telefon: +49 721 608-25029,

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.