Mitarbeiterin / Mitarbeiter in der Wissenschaft, Doktorandin / Doktorand (w/m/d) im Fachbereich AI & Robotics

Unser Ziel ist es in Zusammenarbeit mit dem „InnovationsCampus Mobilität der Zukunft (ICM)“ neue Technologien und Innovationen durch exzellente Grundlagenforschung in den Bereichen KI und Robotik voranzutreiben. Der Schwerpunkt der Forschung des Fachbereiches „AI & Robotics“ besteht aus der Entwicklung neuartiger KI-Systeme für Roboteranwendungen:

  • Human-Robot Learning: imitation learning, interactive learning, teleoperation learning
  • Autonomous Robot Learning: active learning, lifelong learning
Tätigkeitsbeschreibung
  • Durchführung von Forschungsprojekten mit realen Roboteranwendungen
  • Beteiligung an Industrieprojekten für den Forschungstransfer
  • Beteiligung an ICM-Projekten
  • Mitarbeit bei der Durchführung, Überarbeitung und Erstellung von Lehrveranstaltungen mit interaktiven Lehrformaten
Persönliche Qualifikation
  • Sie besitzen eine sehr gute abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung (Master) in Informatik, Mechatronik, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Sie haben sehr gute Vorkenntnisse und praktische Erfahrungen in Robotik
  • Sie verfügen über sehr gute Programmierkenntnisse (z.B. Python, C++)
  • Sie haben ein gutes technisches Verständnis
  • Sie haben Vorerfahrungen in der hardwarenahen Programmierung von Robotern (z.B. mit ROS)
  • Vorwissen über (Deep) Reinforcement Learning ist von Vorteil
  • Sie sind sehr motiviert und selbstständig mit hoher Eigenverantwortung, guten Kommunikations- und Teamfähigkeiten
Entgelt

EG TV-L E13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Das bieten wir Ihnen

Werden auch Sie Teil bei der einzigen deutschen Exzellenzuniversität mit nationaler Großforschung und arbeiten Sie unter hervorragenden Arbeitsbedingungen in einem internationalen Umfeld an der aktuellen Forschung und Lehre für unsere Zukunft. Starten Sie beruflich mit einer zielgerichteten Einarbeitung sowie breitgefächerten Weiterqualifizierungsangeboten. Profitieren Sie von flexiblen Arbeitszeitmodellen (Gleitzeit, Homeoffice), diversen Sport- und Freizeitangeboten sowie Kinder- und Ferienbetreuungsangeboten. Des Weiteren bieten wir einen Zuschuss zum Jobticket BW in Höhe von 25 €/Monat und ein vielseitiges Angebot in verschiedenen Mensen. 

Organisationseinheit

Institut für Fördertechnik und Logistiksysteme (IFL)

Eintrittstermin

nächstmöglicher Zeitpunkt

Vertragsdauer

Zunächst befristet auf ein Jahr mit der Aussicht auf Verlängerung auf bis zu fünf Jahre.

Bewerbungsfrist bis zum

20.04.2024

Fachliche Ansprechperson

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Edgar Welte.

Bewerbung

Für Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte eine einzelne PDF-Datei in der Form NAME_AIR_04.pdf (inkl. Motivationsschreiben, CV, Zeugnisse, Leistungsüberblick und vorherige Erfahrungen im Bereich Robotik) per E-Mail an: application-air@ifl.kit.edu.

 

Ausschreibungsnummer: 1131/2024

 

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.