Stellenausschreibung Nr. 1138/2024

Doktorandin / Doktorand (w/m/d) für die Entwicklung sicherer und flexibler Automatisierungsarchitekturen in Kombination mit Digitalen Zwillingen

Tätigkeitsbeschreibung

Als Teil des Forscher-Teams am Institut für Regelungs- und Steuerungssysteme (IRS) gestalten Sie die Entwicklung neuer flexibler Automatisierungsarchitekturen und -systeme aktiv mit. In einem Kooperationsprojekt mit SEW Eurodrive (Bruchsal) erforschen Sie informationstechnische Aspekte Digitaler Zwillinge sowie den Aufbau cyber-physischer Systeme für flexible Antriebs- und Automatisierungssysteme.

Ihre Forschungsschwerpunkte umfassen:

  • Informationstechnische Modellierung von Automatisierungs- und Antriebssystemen in Form digitaler Zwillinge
  • Konzeption Cyber-Physischer Antriebssysteme
  • Entwicklung, Adaption und Optimierung zentraler, dezentraler und hybrider Gesamtsystemarchitekturen
  • Entwicklung passender Kommunikations- und Informationsaustausch-Methoden über den gesamten Life-Cycle hinweg.
  • Entwicklung flexibler Steuerungs- und Regelungskonzept

Im Rahmen der Tätigkeit besteht die Möglichkeit

  • zur berufsbegleitenden Promotion
  • einer engen Zusammenarbeit mit SEW Eurodrive
  • zur Gestaltung und Realisierung eines neuen Labors für flexible Automatisierungskonzepte am IRS
  • der Finanzierung von Forschungsaufenthalten, Konferenzreisen, Fortbildungen (z. B. Hochschuldidaktik-Zertifikat)
Persönliche Qualifikation
  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master) im Bereich Ingenieurwissenschaften oder Informationstechnik mit Vertiefungen in oder inhaltlicher Nähe zu einem der folgenden Bereiche: Regelungs-, Automatisierungs- und/oder Informationstechnik bzw. Informatik, Modellbildung, Systems Engineering, Robotik, Mechatronik, Energietechnik, Kommunikationsnetzwerke, CPS mit sehr gutem Ergebnis
  • Freude an Digitalisierung, Modellbildung und Software-Engineering
  • Gestaltungswille und überdurchschnittliches Engagement
  • Selbständige Arbeitsweise und ein ausgeprägtes Interesse eigene Forschungsthemen voranzutreiben
  • Verhandlungssicheres Sprachniveau (B2) in Englisch
Entgelt

EG 13 TV-L, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Organisationseinheit

Institut für Regelungs- und Steuerungssysteme (IRS)

Eintrittstermin

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vertragsdauer

3 Jahre

Bewerbungsfrist bis zum

01.05.2024

Fachliche Ansprechperson

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Prof. Dr. Mike Barth.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit dem unten stehenden Button auf diese Stellenausschreibung Nr. 1138/2024.
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung

Frau Carrasco Sanchez
Telefon: +49 721 608-42016,

Kaiserstr. 12, 76131 Karlsruhe

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.