Stellenausschreibung Nr. 260/2024

Assistentin / Assistent der Stabsstelle Compliance (w/m/d)

50 % - 75 % Teilzeit

Tätigkeitsbeschreibung

im Controlling der E-Learning Schulung zur Korruptionsprävention:

  • Feststellung von Änderungsbedarfen
  • Klärung von technischen Anfragen
  • Aufbereitung inhaltlicher Anfragen zur weiteren juristischen Bearbeitung

im Berichtswesen:

  • Aufbereitung der Daten
  • Recherche, Auswahl und Zusammenstellung von relevanten Informationen
  • Durchführung von statistischen Auswertungen zur Vorbereitung der juristischen Bewertungen

im Regelungsmanagement:

  • Überprüfung von Änderungs- und/oder Aktualisierungsbedarf interner Regelungen und Leitlinien
  • Koordination und Abstimmung der Aktualisierung mit anderen OEs
  • Qualitätsüberprüfung der Dokumente

 

  • Dokumentenqualitätssicherung
  • Vorbereitung von Präsentationsunterlagen
  • Protokollführung
  • Pflege des Intranet- und Internetauftritts nach Vorgaben des Compliancebeauftragten
  • Beschaffungskoordination
  • Dienstreisekoordination
  • Arbeitskreisorganisation
  • Abstimmen, Verfassen nach Vorgaben, sowie Versenden von Schreiben (teilweise in Englisch)
Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum / zur Rechtsanwaltsfachangestellten oder eine kaufmännische Berufsausbildung 
  • sehr gute MS-Office Kenntnisse (Word, Excel, Power Point)
  • gute Englischkenntnisse
Entgelt

EG 6-8, abhängig von der Erfüllung der fachlichen und persönlichen Voraussetzungen.  

Organisationseinheit

Stabsstelle Compliance (COMP)

Eintrittstermin

sofort

Vertragsdauer

befristet für zwei Jahre

Bewerbungsfrist bis

24.06.2024

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Bourlá, Tel. +49 721 608- 24636.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit dem unten stehenden Button auf diese Stellenausschreibung Nr. 260/2024.
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung

Herr Meschar
Telefon: +49 721 608-25029,

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.