Stellenausschreibung Nr. 262/2024

IT-Administratorin / IT-Administrator (w/m/d)

Fachinformatikerin / Fachinformatiker (w/m/d)

Tätigkeitsbeschreibung

Im Institut für Mikrostrukturtechnik (IMT) sind Sie für die Administration, Konfiguration, Weiterentwicklung und Sicherheit der umfangreichen IT-Infrastruktur mit  ca. 300 PCs und mehreren Servern in der zentralen Windows Domäne zuständig.  Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Betreuung der Serversysteme und Arbeitsplatzrechner
  • Einrichtung von PC-Arbeitsplätzen sowie Anbindung der Rechner an das KIT Netzwerk 
  • Unterstützung der Anwender 
  • Analyse  von Störungen 
  • Durchführung der zentralen Softwareverteilung von Backups
  • Support von Server-Hardware und Betriebssystemen 
  • Apple und Linux Support
  • Beschaffung neuer Software und IT-Hardware
  • Pflege und Weiterentwicklung  der Vorlagen für die Office Programme sowie der Internet-Seiten des IMT
Persönliche Qualifikation
  • Abgeschlossene Ausbildung zur Fachinformatikerin / zum Fachinformatiker (w/m/d) oder eine vergleichbare Qualifikation, idealer Weise mit einschlägiger Berufserfahrung in der IT-Administration
  • Kenntnisse und Erfahrungen mit dem Betriebssystem Windows 
  • Apple, Android und Linux Kenntnisse
  • Kenntnisse in der Windows Client- und Serveradministration sowie in der Netzwerktechnologie
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse
Entgelt

EG 9a, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organisationseinheit

Institut für Mikrostrukturtechnik (IMT)

Eintrittstermin

baldmöglichst

Vertragsdauer

unbefristet

Bewerbungsfrist bis

23.06.2024

Fachliche Ansprechperson

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Dr. Heckele, Tel. +49 721 608- 22741, Email: mathias.heckele@kit.edu.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit dem unten stehenden Button auf diese Stellenausschreibung Nr. 262/2024.
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung

Frau Gätcke
Telefon: +49 721 608-25010,

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.