Stellenausschreibung Nr. 278/2024

Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (w/m/d)

im Bereich Materialwissenschaften

Tätigkeitsbeschreibung

Eingebettet in das EU Projekt INNUMAT (Innovative Structural Materials for Fission and Fusion), soll die generelle Anwendbarkeit neuer/modifizierter Werkstoffe für den Einsatz im Nuklearbereich am Beispiel von Projektpartnern zur Verfügung gestellter Musterlegierungen untersucht werden. Aufgrund der Tatsache, dass in nuklearen Anlagen im Allgemeinen thermomechanische Belastungen dominieren, soll hier in erster Linie die Wechsel-, sowie die Kriechfestigkeit bei zu erwartenden Betriebstemperaturen unter der Verwendung miniaturisierter Proben studiert werden. Ihr Arbeitsbereich innerhalb des Projekts umfasst hauptsächlich folgende Tätigkeiten:

  • Durchführung und Auswertung von quasistatischen und dynamischen Materialuntersuchungen
  •  Durchführung mikrostruktureller Untersuchungen
  • Erstellung von Richtlinien für mechanische Tests an Mikroproben
  • Dokumentation und Präsentation erzielter Ergebnisse
Persönliche Qualifikation
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom (Uni) in den Fachrichtungen Materialwissenschaften, Maschinenbau oder Physik
  • Kenntnisse in der Werkstoffmechanik, sowie gute Englischkenntnisse und Teamfähigkeit werden erwartet
  • Erfahrung in der Durchführung und Auswertung von mechanischen Versuchen sowie im Bereich Strukturanalyse z.B. mittels Elektronenmikroskopie wären wünschenswert
Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organisationseinheit

Institut für Angewandte Materialien - Werkstoff- und Grenzflächenmechanik (IAM-MMI)

Eintrittstermin

01.08.2024

Vertragsdauer

zwei Jahre 

Bewerbungsfrist bis

15.07.2024

Fachliche Ansprechperson

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Dr. Mario Walter, Tel. +49 721 608- 23753.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit dem unten stehenden Button auf diese Stellenausschreibung Nr. 278/2024.
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung

Herr Meschar
Telefon: +49 721 608-25029,

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.