Stellenausschreibung Nr. 283/2024

Ingenieurin/ Ingenieur der Fachrichtung Maschinenbau oder Kerntechnik oder Physikerin/ Physiker (w/m/d)

Tätigkeitsbeschreibung
  • Neutronenphysikalisches Design- und Optimierungsanalysen
    • Modellherstellung mit CAD-Software (SpaceClaim) und Konversionssoftware (McCad, SuperMC) für Monte-Carlo-Transport Codes
    • hochauflösende 3D Strahlungstransport-Simulationen, neutronenphysikalische Berechnungen, Inventar- und Aktivierungsanalysen für Fusions- und Beschleunigeranwendungen
    • Dokumentation, Präsentation und Veröffentlichung der Ergebnisse
  • Entwicklungsarbeiten zu CAD-basierten Simulations- und Analysetools für strahlungsinduzierte Prozesse
    • Weiterentwicklung, Pflege und Benutzerunterstützung zu in-house entwickelten Tools für Monte-Carlo- Transportrechnungen und Aktivierungsanalysen
    • Identifizierung geeigneter innovativer Simulationsansätze und Definition von entsprechenden Forschungsarbeiten.
Persönliche Qualifikation
  • ingenieurwissenschaftliches Studium der Fachrichtung Maschinenbau oder Kerntechnik (Master) oder Hochschulstudium in Physik (Master)
  • langjährige Berufserfahrung in nuklearer Analyse (Neutronik, Aktivierung, Abschirmung) und Auslegung von Kernfusionsanlagen
  • exzellente Kenntnisse in Monte-Carlo-Verfahren zur CAD-gestützten neutronenphysikalischen Modellierung von Beschleuniger- bzw. Kernfusionsanlagen 
  • gute Kenntnisse der Softwareentwicklung für wissenschaftliche Anwendungen (C/C++, Python, Fortran)
  • Kenntnisse in Materialwissenschaften, Neutronendiagnostik, Kernphysik, Erfahrungen mit modernen Softwareumgebungen, Machine Learning und AI- Methoden und Tools sowie Methoden der Computergrafik und CAD-Modellierung sind erwünscht
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Kommunikationsstärke, selbständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit
  • Projekterfahrung in internationaler Umgebung sowie gute Deutschkenntnisse sind erwünscht.
Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organisationseinheit

Institut für Neutronenphysik und Reaktortechnik (INR)

Eintrittstermin

ab sofort / as soon as possible

Vertragsdauer

3 Jahre.

Bewerbungsfrist bis

28.06.2024

Fachliche Ansprechperson

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Dr. Dieter Leichtle, Tel. +49 721 608- 22484.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit dem unten stehenden Button auf diese Stellenausschreibung Nr. 283/2024.
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung

Frau Ratzel
Telefon: +49 721 608-25544,

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.