Stellenausschreibung Nr. 344/2024

Informatikerin / Informatiker (w/m/d) Schwerpunkt Anwendungsentwicklung

Tätigkeitsbeschreibung

Als Softwareentwickler/-in (w/m/d) sind Sie verantwortlich für die Planung und Entwicklung von Softwareprojekten im Bereich der Energiesystemanalyse. Ihre Aufgaben umfassen:

  • Konzeption und Entwicklung von Algorithmen und Softwarekomponenten für komplexe Softwareprojekte
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Co-Simulationsplattform eASiMOV sowie Erstellung von Desktop- und Webanwendungen mit API-Schnittstellen
  • Mitarbeit bei der Entwicklung eines Open Source Frameworks für die Energiesystemanalyse inklusive Dokumentation, Support und Schulung
  • Unterstützung der wissenschaftlichen Arbeiten in Projekten sowie bei Veröffentlichungen und Berichten
Persönliche Qualifikation
  • Abgeschlossenes Bachelorstudium in Informatik mit Schwerpunkt Anwendungsentwicklung oder alternativ Ausbildung zum Fachinformatiker/-in mit Vertiefung in Anwendungsentwicklung und langjähriger Berufserfahrung
  • Full-Stack-Entwickler (Front-End, Back-End, Datenbanken)
  • Sehr gute Kenntnisse in Softwareentwicklung (Java, Python, C/C++), Web-Architekturen (HTTP, REST, SOAP), Versionskontrolle mit Git und Container-Technologien (Docker, Kubernetes)
  • Selbständige Planung, Entwicklung und Verwaltung von Softwareprojekten
  • Von Vorteil sind Kenntnisse in einem oder mehreren Bereichen, z.B.  Computing (Verteilt, HPC, GPGPU), Machine und Deep Learning, Data Science, Visualisierung, Optimierungsmethoden, Energiesysteme, Stromnetze
  • Interesse und Bereitschaft zur fachlichen und fachübergreifenden Weiterbildung
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Selbständigkeit, ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Entgelt

EG 9b-11, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organisationseinheit

Institut für Automation und angewandte Informatik (IAI)

Eintrittstermin

ab sofort

Vertragsdauer

befristet auf 3 Jahre

Bewerbungsfrist bis

15.08.2024

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Dr. Hüseyin Çakmak, Mail: hueseyin.cakmak@kit.edu

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit dem unten stehenden Button auf diese Stellenausschreibung Nr. 344/2024.
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung

Frau Wenz
Telefon: +49 721 608-25093,

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.