Universitätsprofessur (W3) „Straßenwesen“

Tätigkeitsbeschreibung

Die Professur ist mit der kollegialen Leitung des Instituts für Straßen- und Eisenbahnwesen (ISE) verbunden.

Sie vertreten das Fachgebiet in Lehre, Forschung und Innovation. Ihr persönlicher Forschungsschwerpunkt sollte bevorzugt die Straßenbautechnik sein, in der Sie sowohl grundlagen- als auch anwendungsorientiert die Entwicklung von klimafreundlichen und ressourceneffizienten Materialien und Prozessen für den Bau und die Erhaltung von Straßen vorantreiben. Beispielhafte Themenfelder sind Kreislaufwirtschaft, energieeffizientes Bauen, automatisiertes Bauen, umweltgerechtes Straßenwesen oder prädiktives Infrastrukturmanagement. Unter Ihrer Führung leistet die Professur zudem wesentliche Beiträge zum Straßenentwurf, zum Straßenbetrieb und zur Straßenverkehrssicherheit. Das vorhandene, gut ausgestattete Straßenbaulabor entwickeln Sie dabei kontinuierlich weiter und richten es verstärkt wissenschaftlich aus. Wir wünschen uns, dass Sie die vielfältigen fachlichen Kooperationsmöglichkeiten im KIT aktiv wahrnehmen, insbesondere in der KIT-Fakultät und im KIT-Zentrum Mobilitätssysteme und sich auch in den relevanten Fachgremien engagieren.

Im Bereich der akademischen Ausbildung vertreten Sie Ihre Disziplin didaktisch kompetent in deutsch- und englischsprachigen Bachelor- und Masterstudiengängen, insbesondere dem Bauingenieurwesen sowie im Masterstudiengang Mobilität und Infrastruktur. Darüber hinaus bringen Sie Ihre profunden Kenntnisse und praktischen Erfahrungen in die Qualifizierung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses ein. Sie werden Universitätsaufgaben wahrnehmen mit einer Lehrverpflichtung von 9 SWS.

Persönliche Qualifikation

Wir suchen eine anerkannte und begeisterungsfähige Persönlichkeit aus dem Gebiet des Straßenwesens.

Die Mitwirkung in der akademischen Selbstverwaltung gehört ebenso zu Ihrem Selbstverständnis wie die interdisziplinäre Zusammenarbeit und die Einwerbung von Drittmitteln für Forschung und Innovation. Erwartet werden Lehrerfahrung und nachgewiesene didaktische Fähigkeiten, die durch eine Habilitation oder eine gleichwertige, auch außeruniversitär erworbene Qualifikation nachgewiesen werden kann.

Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen gemäß § 14 Abs. 2 KIT-Gesetz i. V. m. § 47 Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg.

Das bieten wir Ihnen

Organisationseinheit

Bereich IV - Natürliche und gebaute Umwelt, Institut für Straßen- und Eisenbahnwesen (ISE), KIT-Fakultät für Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften (BGU)

Eintrittstermin

zum nächstmöglichen Zeitpunkt / as soon as possible

Vertragsdauer

unbefristet

Bewerbungsfrist bis zum

31.03.2024

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Prof. Dr. Peter Vortisch, E-Mail: peter.vortisch@kit.edu.

Bewerbung

Aussagekräftige Bewerbungen in deutscher oder englischer Sprache mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Publikationsliste, Abschlusszeugnisse/Zertifikate, Lehrevaluationen, Darstellung der bisherigen und geplanten Forschungs- und Lehrtätigkeit, Forschungs- und Lehrkonzept, Darstellung der eigenen Beiträge in den o. g. Gebieten, eingeworbene Drittmittel, Stellungnahme zur wissenschaftlichen Redlichkeit sowie ein Konzept zur wissenschaftlichen Weiterentwicklung des Straßenbaulabors) senden Sie bitte in digitaler Form an das Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Bereichsleitung des Bereichs IV - Natürliche und gebaute Umwelt, 76131 Karlsruhe, vorzugsweise in Form einer einzigen PDF-Datei per E-Mail an dekanat@bgu.kit.edu.

 

Ausschreibungsnummer: 1033/2024

 

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Das KIT bietet als familienfreundliche Hochschule Teilzeitbeschäftigung, Beurlaubung aus familiären Gründen, einen Dual Career Service und begleitendes Coaching zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie an.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch das KIT erfolgt entsprechend dieser Datenschutzerklärung.