Stellenausschreibung Nr. 1040/2024

Meisterin / Meister (w/m/d) im Fachbereich Elektrotechnik oder Energietechnik

Tätigkeitsbeschreibung

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit leiten Sie die Elektrowerkstatt des Instituts für Mechanische Verfahrenstechnik und Mechanik mit einem weiteren Mitarbeiter. Sie sind in dieser Position verantwortlich für die Prüfung und Abnahme von Versuchsaufbauten am Institut sowie die elektrische oder elektronische Prüfung von Anlagen und Geräten.

Ihr Tätigkeitsgebiet umfasst folgende Aufgabenschwerpunkte:

  • Werkstattleitung
  • Beratung der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in allen elektrischen Belangen ihrer Anlagen
  • Mitarbeit und Unterstützung bei der Koordination von Störungs-, Wartungs- und Umbaumaßnahmen an Versuchs- und Laboranlagen
  • Durchführung von Begehungen an den Anlagen und Funktionskontrolle unter Beachtung der VDE, den jeweiligen DIN-Normen und den geltenden Rechtsvorschriften
  • Sicherheitsunterweisungen für das wissenschaftliche und nichtwissenschaftliche Personal am Institut
Persönliche Qualifikation
  • Sie verfügen über einen Abschluss als Meisterin / Meister (w/m/d) im Fachbereich Elektrotechnik oder Energietechnik (Industriemeisterin / Industriemeister (w/m/d)).
  • Sehr gute Kenntnisse in der MSR- und Elektrotechnik sind Voraussetzung.
  • Zudem bringen Sie Deutschkenntnisse auf C2-Niveau sowie Grundkenntnisse in Englisch, die es Ihnen ermöglichen, Rechtsnormen, DIN-Vorschriften und Bedienungsanleitungen einwandfrei zu erfassen, mit.
  • Im Rahmen der Tätigkeit sind gelegentlich Gerüste und Leitern zu besteigen, daher sind Sie ebenso schwindelfrei und arbeiten hochkonzentriert.
  • Verantwortungsbewusstsein, eine gründliche Arbeitsweise, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Kommunikationsbereitschaft runden Ihr Profil ab.
Entgelt

EG 9a TV-L, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organisationseinheit

Institut für Mechanische Verfahrenstechnik und Mechanik (MVM)

Eintrittstermin

Juni 2024

Vertragsdauer

unbefristet

Bewerbungsfrist bis

03.03.2024

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Prof. Dr.-Ing. Hermann Nirschl, Tel. 0721 608-42404, E-Mail: hermann.nirschl@kit.edu.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit dem unten stehenden Button auf diese Stellenausschreibung Nr. 1040/2024.
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung

Frau Carrasco Sanchez
Telefon: +49 721 608-42016,

Kaiserstr. 12, 76131 Karlsruhe

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.