Stellenausschreibung Nr. 81/2024

Experte/Expertin für Personalentwicklung/Hochschuldidaktik (w/m/d)

50% Teilzeit

Tätigkeitsbeschreibung

Als Experte/Expertin (w/m/d) für Hochschuldidaktik und Personalentwicklung für unsere Dienstleistungseinheit Personalentwicklung suchen wir eine engagierte Expertin oder einen engagierten Experten für die Konzeption, Durchführung und Begleitung des Zertifikatsprogramms „Baden-Württemberg-Zertifikat für Hochschuldidaktik“.

Ihr Aufgabengebiet umfasst dabei im Einzelnen die folgenden Aufgaben:

  • Gesamtkonzeption und Umsetzung: Entwickeln Sie das Gesamtkonzept des Zertifikatsprogramms „Baden-Württemberg-Zertifikat für Hochschuldidaktik“ und setzen Sie es um, inklusive der Akquise von Referentinnen und Referenten sowie der internen Bewerbung des Programms.
  • Programmdurchführung und Management: Gestalten und leiten Sie hochschuldidaktische Workshops, beraten Sie Hochschullehrende, unterstützen Sie bei der Weiterentwicklung und führen Sie Lehrhospitationen durch.
  • Koordination und Schnittstellengespräche: Koordinieren Sie Gespräche zwischen Hochschuldidaktik und anderen Einheiten am KIT, vertreten Sie die Arbeitsstelle im HDZ-Verbund und wirken Sie an der Programmqualität mit.
  • Programmevaluation und Statistik: Evaluieren Sie Programmbestandteile und erfassen Sie Teilnehmerzahlen sowie Abschlüsse.
  • Moderation, Projektarbeit, Konzepterstellung: Führen Sie Moderationen durch, engagieren Sie sich in Projekten und erstellen Sie Konzepte.
Persönliche Qualifikation

Qualifikation:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom) in Pädagogik, Erziehungswissenschaften oder Psychologie (Fachrichtung Arbeits- und Organisationspsychologie).

Erfahrung und Ausbildung:

  • Mehrjährige Erfahrung in hochschuldidaktischer Weiterbildung und Beratung.
  • Ausbildung als Systemischer Coach/Berater*in.

Fachkenntnisse:

  • Hochschuldidaktische Fachkenntnisse.
  • Kenntnisse in Strategischer Personalentwicklung.

Kompetenzen:

  • Kompetenzen in Training, Moderation und Beratung.
  • Ausgeprägte Ziel- und Ergebnisorientierung.
  • Starke Kommunikationsfähigkeit.
  • Ausgeprägte konzeptionelle Fähigkeiten.
  • Sehr gute Auffassungsgabe und kognitive Fähigkeiten.
  • Fähigkeit und Interesse am Netzwerken.
  • Reflexionsfähigkeit.
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Arbeitskontexte.
  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organisationseinheit

Dienstleistungseinheit Personalentwicklung und Berufliche Ausbildung (PEBA)

Eintrittstermin

01.04.2024

Vertragsdauer

unbefristet

Bewerbungsfrist bis

08.03.2024

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Katrin Heß, Email: katrin.hess@kit.edu.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit dem unten stehenden Button auf diese Stellenausschreibung Nr. 81/2024.
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung

Herr Dolzinski
Telefon: +49 721 608-25030,

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.