Stellenausschreibung Nr. 88/2024

Ingenieurin/ Ingenieur (w/m/d) der Fachrichtung Kernfusionstechnik oder Kerntechnik oder Maschinenbau oder Verfahrenstechnik oder Physikerin/ Physiker (w/m/d)

Tätigkeitsbeschreibung

Im Rahmen des EUROfusion Work Package Safety and Environment Projekts (WPSAE)" werden verschiedene Aufgaben zum Entwicklungsprozess des DEMOnstration-Kraftwerks (DEMO) durchgeführt. Sie sind im Wesentlichen für folgende Aufgaben zuständig:

  • Deterministische Sicherheitsuntersuchung für gewählte Unfallabläufe unter Design Basis und Design Erweiterung Bedingungen mit dem Systemcode MELCOR
  • Unterstützung bei der Aktualisierung des Generic Site Safety Reports (GSSR) hinsichtlich der sicherheitsrelevanten Beschreibung der Systeme, Unfallanalyse und Sicherheitscodes
  • Neue Aufgaben, die nach 2025 definiert werden
  • Erstellen von wissenschaftlichen und technischen Berichten und Veröffentlichungen auf (inter-)nationaler Ebene.
Persönliche Qualifikation
  • Ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtung Kernfusionstechnik oder Kerntechnik oder Maschinenbau oder Verfahrenstechnik oder Physik (Master) mit abgeschlossener Promotion
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Fusionstechnologie, Reaktorsicherheit, Fluiddynamik und Thermohydraulik sowie numerischer Simulation
  • Sehr gute  PC-Kenntnisse mit LINUX und anderen Softwaretechniken 
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse der Anwendung eines Systemcodes (MELCOR, RELAP, ASTEC, TRACE) und Matlab sind von Vorteil.
Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organisationseinheit

Institut für Neutronenphysik und Reaktortechnik (INR)

Eintrittstermin

ab sofort

Vertragsdauer

31.12.2027

Bewerbungsfrist bis

16.03.2024

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Dr. Xue Zhou Jin, Tel. +49 721 608- 22998.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit dem unten stehenden Button auf diese Stellenausschreibung Nr. 88/2024.
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung

Frau Ratzel
Telefon: +49 721 608-25544,

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.