Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) in der Wissenschaft für den Bereich Data Science im Maschinenbau

  • Institut für Informationsmanagement im Ingenieurwesen (IMI)
  • befristet
  • Vollzeit

Ihre Aufgaben

Sie fragen sich, wie große Sprachmodelle Maschinebau Ingenieur*innen in der Konstruktion unterstützen können? Sie fragen sich, mit welchen Werkzeugen wir künftig Maschinelles Lernen oder Optimierungs-Ansätze schnell in den produktiven Einsatz auf dem Shop-Floor bringen? Sie fragen sich, wie Verbünde kleiner und mittlerer Unternehmen, auf digitalen Plattformen, gemeinsam Fahrzeuge entwickeln und bauen können? Wenn Sie Lust haben, diesen oder ähnlichen Fragestellungen wissenschaftlich auf den Grund zu gehen, dann sind Sie am Lehrstuhl für Data Science im Maschinenbau genau richtig!

Das erwartet Sie bei uns:

  • Erforschung von Methoden der Künstlichen Intelligenz für den Maschinenbau.
  • Eigenverantwortliche Mitarbeit und Kommunikation mit Projektpartnern.
  • Entwicklung von Softwarekomponenten und / oder Konzeption von Softwarearchitekturen (z. B. Plattformen).
  • Mitarbeit in der Lehre im Bereich Data Science im Maschinebau.
  • Möglichkeit, Ihre persönlichen und technischen Fähigkeiten weiterzuentwickeln.
  • Ein begeisterungsfähiges und hilfsbereites Team.
  • Möglichkeit zur Promotion in einem tollen wissenschaftlichen Umfeld.

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Hochschulbildung (Master) im technischen Bereich z. B. (Wirtschafts-) Informatik, Maschinenbau, Mechatronik, Wirtschaftsingenieurwesen, etc..
  • Spaß am wissenschaftlichen Arbeiten sowie der Erarbeitung pragmatischer Lösungen.
  • Engagement, Eigeninitiative und Kreativität.
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Vorerfahrung in Data Science, Methoden der Künstlichen Intelligenz, Softwareentwicklung oder Systemarchitektur.
Entgelt

EG 13 TV-L, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Wir bieten

Werden auch Sie Teil bei der einzigen deutschen Exzellenzuniversität mit nationaler Großforschung und arbeiten Sie unter hervorragenden Arbeitsbedingungen in einem internationalen Umfeld an der aktuellen Forschung und Lehre für unsere Zukunft. Starten Sie beruflich mit einer zielgerichteten Einarbeitung sowie breitgefächerten Weiterqualifizierungsangeboten. Profitieren Sie von flexiblen Arbeitszeitmodellen (Gleitzeit, Homeoffice), diversen Sport- und Freizeitangeboten sowie Kinder- und Ferienbetreuungsangeboten. Des Weiteren bieten wir einen Zuschuss zum Jobticket BW in Höhe von 25 €/Monat und ein vielseitiges Angebot in verschiedenen Mensen. 

Kontakt

Carrasco Sanchez, Raquel

Tel: +49 721 608-42016

Vertragsdauer

befristet auf 2 Jahre

Bewerbungsfrist bis zum

14.04.2024

Fachliche Ansprechperson

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Thomas Maier, Tel. +49 721 608-46631.