Stellenausschreibung Nr. IMT 13-2024

IMT 13-2024 Bachelor- / Master Thesis: Modellierung von photothermisch angeregten Mikro-Cantilevern für quantitatives Off-Resonanz-Tapping-AFM

Tätigkeitsbeschreibung

Photothermisch angeregtes Off-Resonanz-Tapping wurde kürzlich als schneller und schonender Abbildungsmodus für weiche Messobjekte (z. B. Proteine) in der Rasterkraftmikroskopie (AFM) eingeführt [https://doi.org/10.1038/s41565-018-0149-4]. Nun wird dieser Messmodus für die Erfassung von nanomechanischen Eigenschaften erweitert. Experimente haben gezeigt, dass die Position des Anregungslasers und die Anregungsfrequenz die erhaltene Messobjektsteifigkeit beeinflussen. Das Hauptziel dieses Projekts ist es, thermo-mechanische Modelle mittels Finite-Element- oder analytischer Methoden zu erstellen, zu implementieren und zu analysieren, um diese Effekte verstehen und kompensieren zu können.

Persönliche Qualifikation
  • Studienrichtung: Maschinenbau, Physik, Mechatronik etc.
  • Erste Erfahrungen mit FEM (Comsol, Ansys) und Scripting für Simulationen (Python, Matlab, C++)
Organisationseinheit

Institut für Mikrostrukturtechnik (IMT)

Eintrittstermin

zum nächstmöglichen Zeitpunkt / immediately

Vertragsdauer

3 – 6 Monate

Bewerbungsfrist bis zum

18.10.2024

Fachliche Ansprechperson

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Cornelia Pichler oder Hans Gunstheimer, Tel. +49 721 608-23128.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit dem unten stehenden Button auf diese Stellenausschreibung Nr. IMT 13-2024.
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung

Frau Carrasco Sanchez
Telefon: +49 721 608-42016,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.