Stellenausschreibung Nr. 261/2024

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter technische Dokumentation (w/m/d)

Wir suchen Verstärkung für unsere Dienstleistungseinheit Planen und Bauen (PB), die das umfassende Bauprojektmanagement am KIT verantwortet. Unser Team von etwa 50 engagierten Kolleginnen und Kollegen plant und realisiert innovative Konzepte von Neu- und Umbauten bis zu Sanierungen und Rückbauten in enger Zusammenarbeit mit den Nutzenden.

Tätigkeitsbeschreibung
  • Sie sind für die Vorbereitung und Koordination der Fremdvergabe von Zeichenarbeiten und Leistungen mit dem Schwerpunkt TGA zuständig.
  • Dabei definieren Sie den Arbeitsaufwand (z. B. Installationspläne, Strangschemata) und kalkulieren die Leistungen nach Aufwand und Kosten.
  • Sie prüfen eingegangene Roteinträge/Revisionspläne auf Unstimmigkeiten und Missstände, erstellen Fehlerprotokolle und verfolgen die Fehlerbbhebung.
  • Weiterhin kümmern Sie sich um die Pflege der Strukturierung von technischen Plätzen in SAP und CAD-Dokumenten.
Persönliche Qualifikation
  • Abgeschlossene kaufmännsiche/technische Berufsausbildung
  • Langjährige Berufserfahrung im Bereich der technischen Dokumentation
  • Kenntnisse in der Dokumentenverwaltung, SAP, MS-Office, Pixel-Bearbeitungsprogramm
  • CAD-Kenntnisse Bentley Microstation vorteilhaft
Entgelt

EG 8, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organisationseinheit

Dienstleistungseinheit Planen und Bauen (PB)

Eintrittstermin

ab sofort

Vertragsdauer

unbefristet.

Bewerbungsfrist bis

24.06.2024

Fachliche Ansprechperson

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Stephanie Holzer, Tel. +49 721 608- 28723.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit dem unten stehenden Button auf diese Stellenausschreibung Nr. 261/2024.
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung

Frau Perkovic
Telefon: +49 721 608-25048,

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.