Stellenausschreibung Nr. 1213/2024

Software-Entwicklerin / Software-Entwickler (w/m/d)

Vollzeit

Tätigkeitsbeschreibung

Der Sonderforschungsbereich 1608 „Convide“ erforscht neuartige Methoden zur sichtenbasierten Entwicklung cyber-physikalischer Systeme unter Wahrung von Konsistenz. Von zentraler Bedeutung ist dabei nicht nur die Forschung, sondern auch ihre kontinuierliche Anwendung in realistischen Szenarien. Die Ergebnisse der Forschung fließen dabei in unsere Forschungsplattform Vitruvius ein. Zur Weiterentwicklung von Vitruvius suchen wir Verstärkung, um in Zusammenarbeit mit unserem internationalen Team hochmotivierter Doktorandinnen und Doktoranden die Forschungsarbeit im Sonderforschungsbereich produktiv nutzbar zu machen.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Wartung und Überarbeitung des bestehenden Codes
  • Umsetzen neuer Funktionen in enger Kooperation mit den Forschenden
  • Selbstständige Weiterentwicklung vorhandener Konzepte
  • Fachübergreifende, intensive Kooperation mit Forschenden
Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über

  • ein abgeschlossenes Studium (Bachelor) in den Fächern:
    • Informatik oder Wirtschaftsinformatik
    • Elektrotechnik oder Mechatronik mit einer Vertiefung in Informatik
  • oder über eine erfolgreich abgeschlossene IT-Berufsausbildung z.B. als Fachinformatikerin / Fachinformatiker (w/m/d) in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung.
  • Sie haben gute Kenntnisse in der Programmiersprache Java sowie im Umgang mit der Versionsverwaltung Github.
  • Erfahrungen mit der Programmiersprache xtend sind von Vorteil, aber auch nicht zwingend notwendig.
  • Erfahrungen mit größeren Software-Projekten sind ebenfalls vorteilhaft, sowohl hinsichtlich des Umgangs mit einer großen Code-Basis als auch hinsichtlich der Zusammenarbeit an gemeinsamem Code.
  • Sie arbeiten gerne selbstständig, verantwortungsbewusst, zuverlässig und teamorientiert.
  • Ihr Arbeitsstil ist strukturiert, pragmatisch und lösungsorientiert.
Entgelt

EG 11 TV-L, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Organisationseinheit

Institut für Informationssicherheit und Verlässlichkeit (KASTEL)

Eintrittstermin

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vertragsdauer

2 Jahre

Bewerbungsfrist bis zum

23.06.2024

Fachliche Ansprechperson

Fachliche Auskünfte erteilen Ihnen gerne Lars König und Thomas Weber.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit dem unten stehenden Button auf diese Stellenausschreibung Nr. 1213/2024.
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung

Frau Carrasco Sanchez
Telefon: +49 721 608-42016,

Kaiserstr. 12, 76131 Karlsruhe

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.