Stellenausschreibung Nr. 1234/2024

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) in der Wissenschaft

Künstliche Intelligenz und Autonomes Fahren im Bereich der mobilen Arbeitsmaschinen

Tätigkeitsbeschreibung

Der Fokus des Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima) liegt an der Erforschung von Antriebs-, Steuerungs- und Assistenzsystemen für mobile Arbeitsmaschinen. Im Bereich der Forstwirtschaft konzentriert sich unsere Arbeit auf die Entwicklung von innovativen Assistenzsystemen für das autonome Fahren von Forstmaschinen auf unbefestigten Wegen mittels künstlicher Intelligenz (KI).

Die Automatisierung und Autonomisierung von Forstmaschinen erfordert neuartige Fahrzeugkonzepte und darauf angepasste Steuerungsarchitekturen. Gemeinsam mit unseren Projektpartnern aus Industrie und Wissenschaft werden Assistenzsysteme und Steuerungskonzepte entwickelt. Die entwickelten KI-Methoden bilden die Grundlage für automatisierte und vollautonome Forstmaschinen.

Die Stelle bietet Ihnen die Gelegenheit für individuelles Wachstum und berufliche Entwicklung, indem sie intensive Auseinandersetzung mit einem spezifischen Forschungsthema ermöglicht und die Fachkenntnisse vertieft. Im Team arbeiten Sie gemeinsam an wegweisenden Innovationen und haben die Möglichkeit, Ihre Ideen aktiv einzubringen und zu gestalten. Die hohe Anzahl an Industrieprojekten eröffnet Ihnen ausgezeichnete Karrierechancen, da Sie während Ihrer Tätigkeit nicht nur wissenschaftliche Erkenntnisse gewinnen, sondern auch direkt mit Industriepartnern zusammenarbeiten und somit wichtige Kontakte knüpfen können. Diese enge Verbindung zur Industrie bietet Ihnen nicht nur Einblicke in verschiedene Branchen und Arbeitsweisen, sondern auch die Möglichkeit, Ihr Netzwerk zu erweitern und potenzielle Arbeitgeber kennenzulernen. Im Rahmen der Anstellung besteht zudem die Möglichkeit zur Promotion im Bereich der mobilen Arbeitsmaschinen mit Schwerpunkt in der Lokalisierung und Steuerung autonomer Forstfahrzeuge.

Zu den wissenschaftlichen Arbeiten gehört auch die Betreuung von Studierenden, z.B. bei wissenschaftlichen Arbeiten oder in der Lehre.

Persönliche Qualifikation
  • Überdurchschnittliche abgeschlossene Hoschulbildung (Master oder äquivalent) in der Mechatronik, Informatik, im Maschinenbau oder einem eng verwandten Fach
  • Ausgeprägtes analytisches Denken
  • Selbstständig Arbeitsweise und hohe Leistungsbereitschaft
  • Eigenmotivation, Teamfähigkeit und die Bereitschaft zur interdisziplinären Arbeit
  • Kompetenzen in der Softwareentwicklung, Steuerungstechnik und Messtechnik sind von Vorteil
  • Gute Englischkenntnisse sowie Erfahrungen im Projektmanagement sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung
Entgelt

EG 13 TV-L, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Organisationseinheit

Institut für Fahrzeugsystemtechnik (FAST)

Eintrittstermin

frühestmöglich

Vertragsdauer

befristet für 3 Jahre

Bewerbungsfrist bis zum

30.06.2024

Fachliche Ansprechperson

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Lukas Michiels.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit dem unten stehenden Button auf diese Stellenausschreibung Nr. 1234/2024.
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung

Frau Kehrer
Telefon: 0721 608-45415,

Kaiserstr. 12, 76131 Karlsruhe

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.