Stellenausschreibung Nr. 1235/2024

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) in der Wissenschaft

Autonomes Fahren im Tunnel

Tätigkeitsbeschreibung

Am Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima) forschen Wissenschaftler an neuen Antriebs-, Steuerungs- und Assistenzsystemen für mobile Arbeitsmaschinen. Unter Antriebssystemen sind sowohl Fahr-, als auch Arbeitsantriebe zu verstehen; diese werden hydraulisch, mechanisch und zunehmend elektrisch ausgeführt.

Die Automatisierung und Autonomisierung von mobilen Arbeitsmaschinen benötigt neuartige Fahrzeugkonzepte und dafür angepasste Steuerungsarchitekturen. Gemeinsam mit einem Projektpartner sollen ein automatisiertes Fahrzeug für die Tunnellogistik der Zukunft entwickelt werden. Für das Fahrzeug müssen Technologien für die Lokalisierung und Navigation im Tunnel erforscht werden. Mit Hilfe von Sensorik soll das Fahrzeug mit einer Geschwindigkeit von bis zu 25 km/h sicher und autonom durch den Tunnel fahren. Das autonome Steuerungssystem und das Fahrzeug sollen in einer Simulation als digitalen Zwilling begleitend zum Prototyp aufgebaut und erprobt werden. Die Industriepartner übernehmen die Konstruktion und spätere Fertigung des Prototyps.

Zu den wissenschaftlichen Arbeiten gehört auch die Betreuung von Studierenden, z.B. bei wissenschaftlichen Arbeiten oder in der Lehre. Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben.

Persönliche Qualifikation
  • Überdurchschnittliche abgeschlossene Hoschulbildung (Master oder äquivalent)
  • im Maschinenbau oder einem eng verwandten Fach
  • Ausgeprägtes analytisches Denken
  • Mindestens Grundkenntnisse im Bereich der Fluidtechnik/Hydraulik
  • Kompetenzen in der Konstruktion, Simulation, Steuerungstechnik und Messtechnik sind von Vorteil
  • Spaß an kommunikativem Arbeiten
  • Eigenmotivation, Teamfähigkeit und die Bereitschaft zur interdisziplinären Arbeit setzen wir voraus
  • Gute Englischkenntnisse sowie Erfahrungen im Projektmanagement sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung
Entgelt

EG 13 TV-L, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Organisationseinheit

Institut für Fahrzeugsystemtechnik (FAST)

Eintrittstermin

frühestmöglich

Vertragsdauer

befristet für 3 Jahre

Bewerbungsfrist bis zum

14.07.2024

Fachliche Ansprechperson

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Simon Becker.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit dem unten stehenden Button auf diese Stellenausschreibung Nr. 1235/2024.
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung

Frau Kehrer
Telefon: 0721 608-45415,

Kaiserstr. 12, 76131 Karlsruhe

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.