Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich Open Science

  • Dienstleistungseinheit Bibliothek (BIB)
  • befristet
  • Vollzeit

Einleitung

Das KIT unterstützt seine Forschenden durch Infrastrukturen und vielfältige Angebote im Bereich Open Science ganz konkret. Ein wichtiger Treiber für Open Science war und ist die KIT-Bibliothek: Sie unterstützt die KIT-Leitung seit vielen Jahren bei der Strategiefindung und Unterzeichnung von Open-Science-relevanten Resolutionen und ist nun auch organisatorisch Teil der neuen Open-Science-und Digitalisierungs-Leitstrategie des KIT. Dazu betreibt die KIT-Bibliothek seit vielen Jahren aktiv die Förderung und den Ausbau offener Infrastrukturen. 

Ihre Aufgaben

Mit dem Vorhaben „Entwicklung eines Referenzmodells zum Reporting in wissenschaftlichen Einrichtungen anhand von DORA“ wird die Diskussion um die wissenschaftsgeleitete und verantwortungsvolle Bewertung von Forschungsleistungen in Deutschland gefördert. Die noch ausstehende Durchdringung der DORA-Empfehlungen in Deutschland verdeutlicht sich auf der praktischen Ebene insbesondere in der fehlenden Umsetzung von Alternativen zur Leistungsbemessung, die zu einer notwendigen Weiterentwicklung einer wissenschaftsgeleiteten und verantwortungsvollen Bewertung von Forschungsleistungen führen würde.

Ihre Aufgaben innerhalb des Projekts umfassen:

  • Entwicklung eines Referenzmodells
    Das Projekt verfolgt das Ziel ein übertragbares Referenzmodell zum Reporting in wissenschaftlichen Einrichtungen anhand von DORA zu entwickeln. 
  • Operative Ausgestaltung des Workflows
    Dabei wird auch im Sinne von Open Data erprobt werden, wie die zu erhebenden Daten offen und transparent unter Nutzung offener Lizenzen veröffentlicht werden können, um so das Referenzmodell auch für andere Einrichtungen nachnutzbar machen zu können.
     

Ihr Profil

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master) mit sehr guten Kenntnissen über das wissenschaftliche Publizieren in Ihrer Disziplin
  • Im Hinblick auf die aktuellen Entwicklungen der Open Science in der Wissenschaft sind Sie stets auf dem neusten Stand
  • Sie bringen sehr gute Kenntnisse in den Themen Bibliometrie, Forschungsbewertung, strategisches Controlling und Reporting mit
  • Im Bereich der Datenaufbereitung fühlen Sie sich sicher
  • Sie haben sehr gute informationswissenschaftliche und informationstechnologische Kenntnisse
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Eine hohe Einsatzbereitschaft, Kreativität und hohe Kommunikationskompetenz runden Ihr Profil ab
Entgelt

EG 13 TV-L, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Wir bieten

Werden auch Sie Teil bei der einzigen deutschen Exzellenzuniversität mit nationaler Großforschung und arbeiten Sie unter hervorragenden Arbeitsbedingungen in einem internationalen Umfeld. Starten Sie beruflich mit einer zielgerichteten Einarbeitung sowie breitgefächerten Weiterqualifizierungsangeboten. Profitieren Sie von flexiblen Arbeitszeitmodellen (Gleitzeit, Homeoffice), diversen Sport- und Freizeitangeboten sowie Kinder- und Ferienbetreuungsangeboten. Des Weiteren bieten wir einen Zuschuss zum Jobticket BW in Höhe von 25 €/Monat und ein vielseitiges Angebot in verschiedenen Mensen. 

Kontakt

Lachmann, Viviane

Tel: +49 721 608-48975

Vertragsdauer

Befristet bis zum 31.08.2025.

Bewerbungsfrist bis zum

30.06.2024

Fachliche Ansprechperson

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Dr. Arne Upmeier, arne.upmeier(at)kit.edu. Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt Ihnen das Sekretariat der KIT-Bibliothek 0721 608 43101.