Stellenausschreibung Nr. 1242/2024

Elektronikerin / Elektroniker (w/m/d) für die Versuchshalle und Mechanische Werkstatt

Tätigkeitsbeschreibung

Das Institut gliedert sich in die vier Fachgebiete Baubetrieb und Bauprozessmanagement, Rückbau konventioneller und kerntechnischer Bauwerke, Facility Management sowie Digital Engineering and Construction.

Die Aufgaben in Versuchshalle und Elektroniklabor umfassen die Elektroverkabelung und den Schaltschrankbau für wissenschaftliche Versuchsaufbauten. Neben der Umsetzung sollen die wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Planung der Versuchsaufbauten bei Fachplanungen unterstützt werden. Darüber hinaus sollen kleinere Fachaufgaben selbstständig geplant, vorbereitet und durchgeführt sowie die Messtechnik an den entsprechenden Versuchsständen angebracht und betreut werden. Außerdem ist ein großes Versuchs-Freigelände vorhanden, mit Gebäuden und sonstigen Einrichtungen sowie einem Maschinenpark, der instandgehalten und betreut werden muss. Des Weiteren gehören die Reparatur von Elektrogeräten sowie die zugehörigen VDE-Prüfungen zu den Aufgaben.

Persönliche Qualifikation
  • Die Tätigkeit erfordert eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Bereich Elektronik oder eine vergleichbare technische Ausbildung.
  • Erfahrung mit der Instandsetzung und Bedienung von Baumaschinen sowie ein LKW-Führerschein sind von Vorteil.
  • Der Umgang mit Microsoft Office wird erwartet.
  • Sie sind eine verantwortungsbewusste Fachkraft die selbstständig und gestalterisch bei Entwicklungs- und Versuchsarbeiten mitwirken kann.
  • Engagement, Teamfähigkeit und die Bereitschaft, sich in die Sachverhalte der am Institut durchgeführten Forschung einzuarbeiten, werden vorausgesetzt.
  • Es wird erwartet, dass Aufgaben eigenverantwortlich erfüllt werden.

Fehlende Erfahrungen und Qualifikationen können bei entsprechender Eignung auch in unserer Werkstatt oder über Fortbildungsmaßnahmen erworben werden. Deshalb sprechen wir auch Auszubildende an, die im Frühjahr 2024 ihre Ausbildung abgeschlossen haben.

    Entgelt

    EG 8 TV-L, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

    Organisationseinheit

    Institut für Technologie und Management im Baubetrieb (TMB)

    Eintrittstermin

    1. August 2024

    Vertragsdauer

    unbefristet

    Bewerbungsfrist bis

    01.08.2024

    Fachliche Ansprechperson

    Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Waleczko, Tel. +49 721 608-48265.

    Bewerbung

    Bitte bewerben Sie sich online mit dem unten stehenden Button auf diese Stellenausschreibung Nr. 1242/2024.
    Personalservice (PSE) - Personalbetreuung

    Frau Kehrer
    Telefon: 0721 608-45415,

    Kaiserstr. 12, 76131 Karlsruhe

    Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

    Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.