Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) in der Verwaltung
Professur Internationaler Städtebau und Entwerfen

  • Institut Entwerfen von Stadt und Landschaft (IESL), KIT-Fakultät für Architektur
  • unbefristet
  • Vollzeit

Ihre Aufgaben

Ihr Aufgabengebiet umfasst die eigenverantwortliche Führung des Sekretariats der Professur. Diese beinhaltet allgemeine Bürotätigkeiten in einem Sekretariat, wie Vorbereitung von Besprechungen, Organisation von Institutsveranstaltungen, Terminplanung, Vorbereitung und Abrechnung von Dienstreisen, schriftliche und mündliche Kommunikation mit den Studierenden und ausländischen Kooperationspartnern.

Hinzu kommen Prüfungsverwaltung und allgemeine Aufgaben zum Lehrbetrieb des Instituts, verwaltungstechnische Abwicklung von Personal- und Finanzangelegenheiten, Beschaffungs- und Buchungsangelegenheiten (SAP) sowie Haushalts- und Rechnungsangelegenheiten.

Weitere Aufgaben sind Unterstützung bei der Verwaltung des Haushalts, Projektkosten- bzw. Haushaltskostencontrolling mittels Erstellen von Auswertungen und Statistiken sowie Betreuung der Drittmittelprojekte.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung sowie gründliche und vielseitige Fachkenntnisse.
  • Sie haben fundierte MS-Office-Kenntnisse. 
  • Sie bringen gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift mit.
  • Zudem arbeiten Sie selbständig, zuverlässig, sind kommunikations- und teamfähig und haben organisatorisches Geschick.
  • Die Bereitschaft zur Einarbeitung in vielfältige Verwaltungsvorgänge und neue Programmversionen wird erwartet.
  • Ein freundliches und sicheres Auftreten setzen wir voraus.
  • Persönlich zeichnen Sie sich durch eine planvolle Arbeitsweise und eine hohe Zuverlässigkeit aus.
  • Ein sensibler, verantwortungsbewusster Umgang mit geschützten und personenbezogenen Daten ist für Sie selbstverständlich.
Entgelt

EG 6 TV-L, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Wir bieten

Werden auch Sie Teil bei der einzigen deutschen Exzellenzuniversität mit nationaler Großforschung und arbeiten Sie unter hervorragenden Arbeitsbedingungen in einem internationalen Umfeld. Starten Sie beruflich mit einer zielgerichteten Einarbeitung sowie breitgefächerten Weiterqualifizierungsangeboten. Profitieren Sie von flexiblen Arbeitszeitmodellen (Gleitzeit, Homeoffice), diversen Sport- und Freizeitangeboten sowie Kinder- und Ferienbetreuungsangeboten. Des Weiteren bieten wir einen Zuschuss zum Jobticket BW in Höhe von 25 €/Monat und ein vielseitiges Angebot in verschiedenen Mensen. 

Kontakt

Kehrer, Jana

Tel: 0721 608-45415

Vertragsdauer

unbefristet

Bewerbungsfrist bis

31.07.2024

Fachliche Ansprechperson

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Prof. Dr. Barbara Engel.